Was ist Etoro? Betrug und Abzocke? Meine Erfahrungen!

Wer Geld mit Aktien verdienen möchte, steht oft vor dem Problem, dass es für Anfänger sehr schwer ist sich in die Materie ein zu kämpfen. Man hört so viel davon, grob weiß auch jeder wie das Prinzip mit den Aktien funktioniert, doch aktiv damit verdienen tun die Wenigsten. Es wirkt alles so kompliziert und die Angst Geld zu verlieren ist sehr groß, aber genau dieses Problem hat Etoro erkannt und gelöst:

Ist Etoro Betrug oder Abzocke?

Um gewisse Vorurteile aus dem Weg zu räumen: Etoro ist weder Betrug noch Abzocke. Täglich werden mehr als 2.000 Etoro-Konten in über 130 Ländern neu eröffnet, wodurch seit der Gründung im Jahre 2007 bis jetzt eine Mitgliederzahl von 1,5 Millionen weltweit erreicht wurde. Pressebeiträge in namhaften Zeitschriften und telefonische Kundenbetreuung machen das Unternehmen in meinen Augen sehr glaubwürdig.

Was ist Etoro? Meine Erfahrungen

Etoro vereinfacht den Aktienhandel so sehr, dass selbst absloute Anfänger damit zu recht kommen und nach wenigen Minuten mit einem kostenlosen Spielgeld-Konto los legen können. Genau das hat mir besonders imponiert, als ich es das erste mal ausprobiert habe, ich musste nicht zur Bank laufen, ewig viele Verträge durchlesen und unterschreiben, einen bestimmten Mindestbetrag ein bezahlen, sondern war in ein paar Schritten fertig, noch nicht mal meine Bankdaten musste ich eintragen.

-> eToro kostenlos selbst testen

Automatische „Profis kopieren“ Methode

☻ Einfach zu verstehen
☻ Kein Vorwissen nötig
☻ Sehr übersichtlicher Aufbau
☻ Schneller Einstieg
☻ Kostenloses Demokonto
etoro