Eigene Website erstellen

Das Erstellen bisher:

Als ich noch mit dem Erstellen von Websites angefangen habe, war es wirklich verdammt schwer. Erstmal brauchte man die richtige Software um aus HTML, CSS, PHP und Java-Script etwas anschaubares zu gestalten. Die Website musste dann auf einen gemieteten Webspace hochgeladen und per IP bzw. Nameserver mit einer Domain verbunden werden. Wer dann öfters Änderungen hatte, musste ein CMS aufsetzen und mit der Datenbank verbinden, damit man nicht immer alles neu hochladen muss…  Kurz: Es war bisher wirklich nichts für Anfänger, wer eine Website erstellen wollte brauchte viel Zeit, Gedult, Durchhaltekraft, Neugier und viel Spass an der Sache um nicht alles beim 100sten Problem hin zu schmeissen.

Jetzt: Hat sich wirklich enorm was verändert, es gibt Baukästen um als Anfänger ohne irgend welche Programmierkenntnisse in 5 Minuten Websites zu erstellen. Auch das Bearbeiten ist kinderleicht und kann von überall online erledigt werden.

Da ich sehr oft von Freunden danach gefragt wurde, habe lange gesucht, ausprobiert und verglichen um ihnen das beste und günstigste System empfehlen zu können. Das Ergebnis war sehr eindeutig und ich kann es mit guten Gewissen weiterempfehlen:

erstellen mit jimdo

Besucherzahlen von Jimdo: stabiles Wachstum über die letzten 2 Jahre.
jimdo website erstellen

Testsieger: Jimdo.de

Packete: Kostenlos / 5€-Monat / 15€-Monat

Da ich kein Fan von langen Texten bin, erspar ich euch einen detaillierten Test-Bericht, denn es gibt einfach kein Baukasten, der an Jimdo rankommt, weder vom den Funktionen, der Einfachheit, noch Preis/Leistung.

Selbst Zeitschriften wie CHIP, Computer Bild, c’t, Frankfurter Allgemeine, Spiegel, Stern, Prinz und weitere haben es getestet und empfehlen Jimdo.

Du sparst nicht nur die Kosten für eine Domain, Webspace, Software und Content-Management-Systeme sondern vorallem unglaublich viel Zeit, da du nicht alles selbst einrichten, anpassen und dich mit Fehlern rumschlagen musst. Das Bearbeiten geht ultra schnell und ist kinderleicht.

Kostenlose Website – Die Nachteile

Die meisten User wollen ihre Website kostenlos erstellen, was an sich auch kein Problem darstellt, selbst Jimdo bietet ein völlig kostenloses Packet an. Es gibt jedoch vorallem ein Problem dabei, weshalb ich es nicht empfehlen würde: Werbung. Die Dienste müssen ja auch etwas davon haben und neben den eingeschränkten Funktionen gibt es keinen Dienst der kostenlose Websites ohne Werbung anbietet. Es wirkt nicht nur unseriös und lenkt vom Thema ab, sondern nervt, vorallem wenn sie den Inhalt verdecken bis man das kleine X gefunden hat. Gerade wenn du vorhast über die Seite etwas zu verkaufen, empfehle ich dir unbedingt eine der Premium-Packete zu nutzen, die 5€ lohnen sich.

-> Jetzt eigene Website erstellen!